Archive Code: Marc O’Polo interpretiert ikonische Styles neu
Archive Code-Styles

26.10.2021 | Marc O’Polo präsentiert zur Herbst-/Wintersaison 2021/22 die Kapsel ‚Archive Code‘. Die Auswahl hat Styles aus dem Marc O’Polo Designarchiv im Fokus, die zeitgemäß aufgelegt werden und sich durch einen höheren Modegrad auszeichnen. Zum Einsatz kommen exklusivere und ausschließlich nachhaltige Qualitäten, die dem luxuriösem Anspruch und natürlicher Simplizität entsprechen. ‚Archive Code‘ ist im High End-Segment angesiedelt und international ausgerichtet. Die Styles sind darüber hinaus mit einem eigenen Label gekennzeichnet.

„Archive Code zahlt auf unsere Marken-DNA ein und zeigt die Essenz von Marc O’Polo und unserer Historie in nie dagewesener Modernität und Exklusivität. Die bewusste Gradlinigkeit und luxuriöse Wertigkeit unserer Qualitäten ist ganz besonders selektiv umgesetzt und editiert Marc O’Polo High-End. Zeitgemäß und zukunftsweisend“, erklärt Susanne Schwenger, CPO bei Marc O’Polo, die Kapsel. Die in Europa gefertigte Kollektion hat nur einen Liefertermin pro Saison und wird bewusst selektiv an ausgewählte Partner aus dem nationalen und internationalen High-Fashion-Bereich distribuiert. So ist die erste Archive Code-Kapsel ab heute in den drei Premium-Häusern der KaDeWe Group Alsterhaus, KaDeWe und Oberpollinger, in ausgewählten Marc O’Polo Flagship Stores sowie im eigenen Onlineshop erhältlich.

marc-o-polo.com

Bilder oben: Archive Code-Styles H/W 2021/22

Bilder unten: Archive Code-Styles F/S 2022

 

 

26.10.2021