Ann Demeulemeester ist Kuratorin und Ehrengast der Pitti Uomo 102
Special Project Ann Demeulemeester

09.05.2022 | Die belgische Designerin Ann Demeulemeester ist Ehrengast der kommenden Pitti Uomo 102 in Florenz (14. bis 17. Juni 2022) und gleichzeitig Kuratorin eines Special Projects, das ihr und ihrem kreativen Schaffen gewidmet ist. Bereits im vergangenen Januar sollte die bekannte Modedesignerin auf der Fortezza da Basso als Ehrengast vertreten sein, aber aufgrund der damals vorherrschenden Omnikronwelle hatte Demeulemeester von einer Teilnahme abgesehen.

Auf der kommenden Veranstaltung der Pitti Uomo wird sie nun dem Sonderprojekt in der Stazione Leopolda, das zu Ehren ihres Designlebenswerks nach ihr benannt ist, beiwohnen. „Florenz und Pitti Immagine sind endlich bereit, die außergewöhnliche Arbeit von Ann Demeulemeester zu feiern", freut sich Lapo Cianchi, Direktor für Kommunikation und Events bei Pitti Immagine über die anstehende Veranstaltung und fährt fort: „Eine Geschichte, die vor vierzig Jahren in Antwerpen begann und heute durch den neuen Ansatz, der nach der Übernahme der Marke durch Claudio Antonioli, verfolgt wird: ein Ansatz, der zwischen Wiedergewinnung und Autonomie die unverwechselbaren und beständigen Züge der Mode von Ann Demeulemeester hervorhebt, vor allem die Sensibilität für die eigene Zeit, die sich ohne Angst vor Bestätigung entwickelt und die Fähigkeit, sich selbst zu erneuern, indem sie die unverwechselbaren ursprünglichen Intuitionen und Formen nutzt. Es ist kein Zufall, dass die kuratorische Arbeit am Archiv bei dieser Gelegenheit über die Wiederherstellung von Erinnerungen hinausgeht, die über das Zitieren zu einem regelrechten Modeakt wird: eine künstlerisch-ästhetische Intervention, die aus der Dringlichkeit der Projektgestaltung entstanden ist, hier und jetzt. Ein Geschenk für die gesamte Pitti-Gemeinschaft".

uomo.pittimmagine.com

09.05.2022