Next Level Technologies: Alberto stellt AI-Modell vor

09.10.2023 | Immer mehr Unternehmen setzen auf die Unterstützung digitaler Helfer in Form von Künstlicher Intelligenz: Ob Einkaufshilfe, Beratung oder zur Beantwortung von Fragen – KI-Systeme werden vielfältig eingesetzt. Seit diesem September bietet der Mönchengladbacher Hosenmacher Alberto auf der markeneigenen Webseite Alberto AI an. Basierend auf Chat GPT können Nutzer:innen die textbasierte AI Fragen zur Herkunft der Materialien, den einzelnen Produkten und zur Marke selbst stellen.

Alberto AI

Gefüttert mit umfassenden Informationen über das Unternehmen und seine Produkte bietet die Alberto AI Unterstützung beim Einkaufserlebnis und ermöglicht es, die Marke näher kennenzulernen. Die eingegebenen Fragen werden direkt an den Chat GPT-Server geleitet, welcher Informationen zur Nachhaltigkeit, Markenphilosophie und Unternehmensgeschichte Albertos liefert.

Schon seit einiger Zeit arbeitet Alberto daran, virtuelle und fortschrittliche Methoden in sein Handeln als Marke zu integrieren. Dazu gehört beispielsweise die Verwendung von Amazon Alexa Speakern als In-Shop-Hilfe sowie Storekonzepte im Metaverse. Auch was Video und Fotos angeht unternimmt das Unternehmen verstärkte Schritte in die Richtung Künstlicher Intelligenz. Auf den Sozialen Medien gab es bereits eine Kampagne mit einem Fahrrad, die mithilfe von KI umgesetzt wurde.

„Wir lieben Experimente und setzen uns nicht zuletzt deshalb auch schon seit Langem mit den Mög­lich­kei­ten, die Künst­li­che Intelligenz bietet, aus­ein­an­der. Dabei geht es uns aber weniger um die viel dis­ku­tie­rte Disruption alter Struk­tu­ren, sondern viel­mehr um die additiven Chancen, die der Einsatz zukünftig für unseren Arbeitsalltag und die Kom­mu­ni­ka­tion mit unseren Kunden bietet“, erklärt Marco Lanowy, Alberto Ge­schäfts­füh­rer.

alberto-pants.com

09.10.2023