Absage für ILM im April 2021

11.03.2021 I Die Messe Offenbach hat die physische ILM für den kommenden April offiziell abgesagt. Grund sei die anhaltende Unberechenbarkeit der Situation, da erst frühestens Ende März weitere politische Entscheidung getroffen würden und den Veranstaltern bis dahin keine verlässlichen Aussagen der Behörden vorliegen.

„Die ILM hat sich als Orderplattform bewährt und wir möchten, dass diese stattfindet – aber es ist in dieser Situation in naher Zukunft leider nicht realistisch und vertretbar, eine geschäftliche Großveranstaltung wie die ILM durchzuführen“, heißt es im Statement. „Die ILM ist die internationale Lederwarenmesse, eine solche wird sie auch in Zukunft sein. Das Ziel der Geschäftsplattform ILM, allen Marktteilnehmern Nutzen zu bringen, kann in der jetzigen Situation nicht erreicht werden.“ Die Konsequenz könne, trotz einer guten Auslastung der geplanten ILM von 70 Prozent, daher nur die Absage sein. 

Bis dahin sind folgende Termine aktuell wie folgt geplant:

10. - 12. April 2021
ILM Virtual Order Show

06. - 08. Juli 2021 
Xtra Order Days 

04. - 06. September 2021
ILM Offenbach, ergänzt durch eine virtuelle ILM

ILM Termine 2022
05. - 07. März 
03. - 05. September

ilm-offenbach.de

11.03.2021