24. April 2015  |  TM-digital Messen & Märkte
In neuem Gewand präsentiert sich die Recruiting- und Innovationsmesse „MG ZIEHT AN – Go Textile" zu ihrer neunten Auflage. Standort ist zwar erneut der Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik der Hochschule Niederrhein auf dem Campus Mönchengladbach. Aber bedingt durch den Umbau des Campus gibt es einige Veränderungen. Insgesamt werden am 28. und. 29. Mai 2015 wieder rund 100 Aussteller an der Hochschule Niederrhein erwartet.
Die alle zwei Jahre stattfindende Nachwuchsmesse MG ZIEHT AN ist Aushängeschild der textilen Kompetenzregion Niederrhein. Sie bietet eine ideale Plattform für den direkten Austausch zwischen Studierenden und Unternehmen der Textil- und Bekleidungsbranche sowie des Textilmaschinenbaus und den vor Ort ansässigen Forschungskompetenzen im textilen Bereich. Begleitet wird die Messe von einem umfangreichen Programm bestehend aus Fachvorträgen, Podiumsdiskussionen, Unternehmens- und Projektpräsentationen und Workshops.
Die Modenschau, traditionell Highlight der Messe, findet in diesem Jahr erstmals auf der Allee der Richard-Wagner-Straße statt und bietet eine musikalische Überraschung. Die Straße wird dann in der Zeit von 11:30 bis 13 Uhr für den Verkehr gesperrt. Einige Aussteller sind im neuen Multifunktionsgebäude Z an der Richard-Wagner-Straße 97 untergebracht, andere stellen in geräumigen naheliegenden Zelten auf dem Campus aus. Die Wege sind dadurch kürzer, der Messe-Charakter wird verstärkt.
Die Eröffnung ist am Mittwoch, 27. Mai, mit einem Pre-Opening in der Stadtsparkasse Mönchengladbach für Aussteller und geladene Gäste. Auf der Messe sind Aussteller aus allen Bereichen der textilen Wertschöpfungskette von der Fasergewinnung bis zum textilen Endprodukt sowie der Forschung und dem Handel vertreten – ein Alleinstellungsmerkmal der Großveranstaltung in der Textilwirtschaft. Veranstalter sind die WFMG-Wirtschaftsförderung Mönchengladbach sowie der Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik der Hochschule Niederrhein.
Auf einen Blick:
Standort: Hochschule Niederrhein – Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik in Mönchengladbach
Über 100 Aussteller, rund 7000 Besucher (Studierende der relevanten Fachbereiche, Young Professionals, Fachpublikum, Schüler, interessierte Öffentlichkeit)
über 2500 qm reine Ausstellungsfläche
Areas: Brands and Retail (Marken und Handel), Fibers and Fabrics (Fasern und Flächen), Technic and Innovation (Maschinenbau und textile Technologien), Fashion Hot Spot (Junges Design und Trends), Press and Institutions (Fachpresse, Verbände, Bildungsstätten), Automotive und textile Anwender, Textilchemie
Mehr Infos unter
www.mgziehtan.de

24.04.2015