Puma stellt Netfit Technologie vor

08.05.2017| Puma stellt die neue hauseigene Schnürungstechnik Netfit vor, durch die individuelles Styling und perfekter Halt vereint werden sollen. Ein Netz mit Hexagon förmigen Löchern umschließt den Schuh (s. Bild unten). Der Schnürsenkel kann beliebig durch jede Netzöffnung gezogen werden, wodurch ein verbesserter Halt zustande kommen soll. Fünf verschiedene Schnürungen geben die Puma Netfit-Entwickler zur Orientierung vor.

Wood Wood launcht Index Line

08.05.2017 |15 Jahre Wood Wood – 2002 gründeten Karl-Oskar Olsen und Brian Jensen in Kopenhagen ihre dem skandinavischen Minimalismus verpflichtete Brand. Zeit für eine Werkschau, dachte man in Dänemark und lanciert nun eine Caspule Collection namens Index, die Keypieces vergangener Kollektionen neu interpretiert. Die Kollektion ist als Reihe angelegt – ‚Archive 01‘ ist der erste Release und ab 11. Mai bei Wood Wood erhältlich. Ab 18.

Klingel startet neues Logistikzentrum

08.05.2017 | Die Klingel Gruppe setzt mit seinem neuen Logistikzentrum in Pforzheim ein deutliches Zeichen in Sachen Multichannel und E-Commerce: Mit der Vollinbetriebnahme des Warenlogistikzentrums können Bestellungen in nur 90 Minuten nach Eingang eines Auftrags versandfertig verschickt werden und Kunden, die in einem Umkreis von 250 Kilometern leben, noch am selben Tag erreichen. RFID-Technologie garantiert eine präzise Verwaltung und effiziente Kommissionierung der Ware.

Sevens feiert Logo-Enthüllung

08.05.2017| Auf der Königsallee in Düsseldorf, feierte das Sevens - Home of Saturn am Samstag die Einweihung des neuen Hauslogos. Der fünf Meter große Sevens-Schriftzug ist mit bunten LED-Lampen ausgestattet, welche die Vielfalt des Einkaufszentrums darstellen sollen. Corinna Schink, Center Managerin des Sevens, erklärt dazu: „Wir wollten die Vielfalt des Sevens auch äußerlich sichtbar machen.

Aeronautica Militare eröffnet drei Verkaufsflächen in Deutschland

08.05.2017| Mit der anstehenden Herbst-/Wintersaison kommen auch drei neue Verkaufsflächen von Aeronautica Militare, dem italienischen Militarylabel, nach Deutschland. In Berlin, Frankfurt und München wird die Freizeitbekleidung mit dem Logo der italienischen Luftwaffe den Konsumenten zur Verfügung stehen. Seit 2004 hält das Unternehmen Christiano Di Thiene Spa die Lizenz zur Verwendung des Logos inne.

Otto Group: Wechsel im Vorstand

05.05.2017 | Der Hamburger Konzern Otto Group verkündet das ausscheiden zweier Mitglieder des Multichannel-Retail-Vorstandes und des Konzernvorstandes im Bereich Services. Neela Montgomery, die bisher in der Position der Vorständin Multichannel-Retail innehatte, wird ab dem 1. August auf eigenen Wunsch zum Chief Executive Officer des US-amerikanischen Möbel- und Lifestylespezialisten Crate and Barrel bestellt, der ebenfalls Teil der Otto Group ist.

Strenesse: Neuordnung im Vertrieb

05.05.2017| Das Modeunternehmen Strenesse verkündet zwei Personalneuerungen im Bereich Vertrieb, mit dem Ziel, die Neuausrichtung des in Nördlingen ansässigen Betriebs weiter voran zu treiben. Für die DACH-Region wurde Katja Beyer mit sofortiger Wirkung zur neuen Vertriebsleitung ernannt. Beyer ist bereits seit 2015 für Strenesse tätig und arbeitete vorher unter anderem für Hugo Boss. Des Weiteren wurde Frank Schürmann durch CEO Dr. Jürgen Gessler zum Head of International Sales ernannt.

Montblanc: Wiedereröffnung in München

05.05.2017| Montblanc feierte am 3. Mai die Neueröffnung seiner Münchener Boutique auf der Maximilianstraße 14. 76 Quadratmeter Verkaufsfläche für Luxus-Herrenaccessoires wurden umgestaltet, um das Produktsortiment, das unter anderem exklusive Schweizer Uhren oder Lederwaren und Schreibgeräte umfasst, in Szene zu setzen.

Jost mit neuem Head of Sales

05.05.2017| Der Taschenspezialist Jost überträgt Fritz Becker ab dem 19. Juni die Leitung des Vertriebs und ernennt ihn damit zum neuen Head of Sales. Im Fokus seiner Tätigkeit wird der Ausbau deutscher und internationaler Handelsbeziehungen mit besonderem Augenmerk auf das Premiumsegment stehen. Die Akquise neuer Zielgruppen ist dabei erklärtes Ziel. Außerdem wird der Vertrieb für die Länder Deutschland, Österreich und Schweiz wieder inhouse betreut werden.

Kapten & Son initiiert Pop-up-Store

05.05.2017 | Die Uhren- und Accessoiresmarke Kapten & Son mit Sitz in Münster präsentiert seit dem 28. April einen Pop-up-Store im Belgischen Viertel in Köln. Auf der Flandrischen Straße gelegen zeigt das Unternehmen auf etwa 50 Quadratmeter seine aktuelle Uhren- und Brillenkollektion sowie Neuheiten, unter anderem die Kooperation mit der Bloggerin Farina Opoku von Novalanalove in Form des Brillenmodells ‚Farina‘.

Seiten