Fond of Bags begrüßt zwei neue Mitglieder im Team

10.05.2017 | Das Management von Fond of Bags hat Zuwachs. Dirk Schülgen ist seit Mai Mitglied der Geschäftsführung und wird die drei Gründer des Unternehmens, Sven-Oliver Pink, Florian Michajlezko und Dr. Oliver Steinki, unterstützen. Schülgen wird insbesondere Verantwortung in den Bereichen Produkt, Marketing und Vertrieb übernehmen. Dirk Schülgen kann auf zwanzig Jahre Erfahrung als Marketingexperte verweisen, elf Jahre war er bei Electronic Arts tätig.

Sportalm Kitzbühel veröffentlicht Verkaufsabschluss für HW 17/18

10.05.2017|Das österreichische Familienunternehmen Sportalm Kitzbühel legte nun die Verkaufszahlen für die kommende Herbst-/Wintersaison vor. Dabei fallen hauptsächlich positive Veränderungen auf. Sportalm Ski beispielsweise konnte mit einem Plus von 18 Prozent abschließen. Die drei Länder mit der höchsten Verkaufssteigerung sind hierbei Österreich mit 14 Prozent, die Schweiz mit 16 Prozent und Russland mit 31 Prozent.

Vaude wird für nachhaltiges Engagement ausgezeichnet

10.05.2017| Anfang der Woche gab Outdoorspezialist Vaude gleich zwei Auszeichnungen für das Unternehmen bekannt. Bei der Verleihung der European Business Awards erhielt das Unternehmen den Award in der Kategorie ‚Environmental & Corporate Sustainability‘. Als Preisträger hat Vaude nun eine offizielle Vorbildfunktion für andere Unternehmen.

Cordura gibt Kooperation mit Südwolle Group bekannt

10.05.2017|Stoffhersteller Cordura gab nun die Kooperation mit dem Wollgarn-Produzenten Südwolle Group bekannt. Aus der Zusammenarbeit soll eine Vielzahl langlebiger Nylon-6.6-/Wollgarnmischungen entstehen, durch welche die Abriebresistenz verbessert, und die Reiß- und Zugfestigkeit von Cordura-Stoffen gesteigert werden soll. In der Garnkollektion werden Mischungen aus Merinowolle, Yak und Nylon-6.6-Fasern enthalten sein.

Mykita eröffnet neuen Brandstore in Paris

10.05.2017|Die Berliner Brillenmanufaktur Mykita eröffnet seinen neuen Brandstore im Herzen von Paris. Zukünftig werden Kunden im Store der Marke im Viertel Le Marais beraten, der den bisherigen Pariser Store ersetzen wird. Besonderes Highlight ist das in den Shop integrierte Zeiss Augenoptiklabor, welches ein individuelles Sehprofil des Brillenträgers erstellen und die Gläser an die Gesichtsphysiognomie anpassen soll.

Gallery baut Showroom-Konzept aus

09.05.2017| Die Fashion Trade Show Gallery erweitert zur kommenden Ausgabe, die vom 22. Juli bis 24. Juli 2017 auf der Areal Böhler in Düsseldorf stattfindet, ihr Showroom-Konzept. „In der kommenden Ausgabe werden erstmals rund 20 Agenturen präsent sein.

Sieger des Apolda European Design Awards 2017 stehen fest

09.05.2017| Bereits zum neunten Mal wurde am vergangenen Samstag der Apolda European Design Award 2017 im Rahmen einer Gala in der Apoldaer Stadthalle verliehen. Der europaweit anerkannte Preis für Modedesign gilt als Karrieresprungbrett für den Nachwuchs  und wird in dreijährigem Rhythmus ausgeschrieben und verliehen. Veranstalter sind der Kreis Weimarer Land, die Kreisstadt Apolda und die Wirtschaftsförder-Vereinigung Apolda-Weimarer Land e. V.

Götzburg vergibt Lizenz für Strümpfe

09.05.2017| Der Herren Bodywear-Hersteller Götzburg hat die Lizenz für Strümpfe an das Kölner Unternehmen Fashiongate vergeben. So bietet das Unternehmen aus dem baden-württembergischen Ballingen zu seinem Sortiment jetzt auch eine Strumpfkollektion an. Fashiongate, unter der Leitung von Günther Klein, stellt seit 1992 Socken und Konfektion in Lizenz für andere Marken her.

Uniqlo kooperiert mit Princesse tam.tam

09.05.2017| Der japanische Fashionanbieter Uniqlo hat in Zusammenarbeit mit dem Dessous- und Beachwear-Anbieter Princesse tam.tam eine Bademodenkollektion kreiert. Das Thema der Kollektion ist ‚französischer Resort‘, das durch botanische Muster und Streifen, die an einen Sommerurlaub in Frankreich erinnern sollen, auf den Styles wiedergegeben wird.

Betty Barclay: Neues Ladenbaukonzept

09.05.2017| Betty Barclay präsentiert ein neues Ladenbaukonzept und startet jetzt bei Engelhorn in Mannheim den ersten Shop dieser Art. Realisiert wurde das Konzept in Zusammenarbeit mit Vizona, einem Schwesterunternehmen von Vitra, und dem Architekten Francis Kéré. Es unterscheidet sich von dem bisherigen insoweit, dass es eine vertikale Wareneinstellung vorweist.

Seiten