Pierre Cardin startet Pop-up-Konzept

23.04.2018 | Mit einem speziellen Ladenbau-Angebot präsentiert sich Pierre Cardin bei P&C und dem Herrenmoden-Filialisten Anson’s und bietet damit dem Fachhandel eine größere Auswahl an Möbeln und Warenträgern. Zusätzlich will sich die Premiummarke noch stärker am POS inszenieren. Im Fokus des Konzeptes steht die Live-Kommunikation der ‚Future Flex‘-Linie von Pierre Cardin vor Ort. Neben den ‚Future Flex‘-Anzügen präsentiert das Label auf der Pop-up-Fläche auch Denim-Produkte und Shirts.

Bree: Justina Rokita wird neuer Director Brand & Product

23.04.2018 | Zum 1. Mai wird Justina Rokita die Position des neuen Director Brand & Product bei Bree verantworten und ergänzt so unter der Leitung von CEO Stefan Treiber das Management Team. „Mit Justina Rokita haben wir unsere Wunschkandidatin für die zukünftige Weiterentwicklung von Marke und Produkt gewinnen können. Sie hat bereits bei Kunert das Unternehmen sehr erfolgreich modernisiert und auf Nachhaltigkeit ausgerichtet“, erklärt Stefan Treiber.

Weekday expandiert weiter in Deutschland

23.04.2018 | In Sachen Expansion geht Weekday einen weiteren Schritt und eröffnet in diesem Jahr noch zwei neue Geschäfte in Deutschland. Bereits Anfang des Jahres feierte das Streetwearlabel die Eröffnung seines ersten Stores in Leipzig. Nun folgen im Herbst zwei neue Stores in München und in Berlin. „Wir freuen uns sehr, unsere Expansion in Deutschland in 2018 fortzusetzen.

UGG: Kollaboration mit Heron Preston

23.04.2018 | Zusammen mit dem Designer und Künstler Heron Preston hat UGG eine exklusive Kollektion des ‚UGG Classic II Mini‘ designt. Die klassischen braunen und schwarzen Boots sind mit einem leuchtenden orangefarbenen Etikett von Heron Preston auf der Vorderseite und einem gelben ‚Pull‘-Tag auf der Rückseite versehen. „Alles, was ich brauchte, um mich in den UGG-Stiefel zu verlieben, war eine Stunde.

Gabor wird für Nachhaltigkeit ausgezeichnet

23.04.2018 | Laut einer Studie von Focus Money wurde Gabor mit einem starken Engagement für Nachhaltigkeit bewertet. Damit wurde der Schuhhersteller bereits zum vierten Mal für seinen Einsatz in Bezug auf Nachhaltigkeit ausgezeichnet. „Die Bereitschaft, ein Produkt zu kaufen, ist zu einem großen Teil von der Wahrnehmung des gesamten Unternehmens abhängig. Verbraucher fragen zunehmend nach der fairen Behandlung von Mitarbeitern, ethischem Handel und umweltbewusstem Verhalten.

More & More entspannt durch Turnaround

20.04.2018 | Die More & More GmbH verkündet, den Turnaround und somit die Rückkehr in die Gewinnzone erreicht zu haben. So habe das Unternehmen die eigenen Ziele deutlich übertroffen und kündigt für das Geschäftsjahr 2017 einen Jahresüberschuss von 1,8 Millionen Euro an. Im Vorjahr war hingegen noch ein Verlust in Höhe von minus 3,6 Millionen Euro zu verzeichnen.

Telekoms Fashion Fusion geht in die nächste Runde

20.04.2018 | Mit ihrem ‚Fashion Fusion‘ Programm unterstützt die Telekom nunmehr zum dritten Mal innovative Konzepte junger Unternehmen im Bereich Mode und Technologie.  Hierfür wurden von einer Jury, bestehend aus namhaften Vertretern der Industrie, die neun besten Konzepte aus den Bereichen ‚Connected Devices & Smart Accessories‘, ‚Haute Couture & Show Fashion‘ und ‚Business Solutions & Smart Devices‘ ausgewählt.

Brooks Running setzt auf mehr Manpower

20.04.2018 | Der Laufsportspezialist Brooks verstärkt sein Team durch die Rückkehr von Till Supan als neuen Regional Sales Manager und ernennt Bong-Soo Kim zum neuen Key Account Manager. Zuvor besetzte Kim Supans Stelle. Die Marke erhofft sich dadurch eine optimale Unterstützung des Handels sowie den Ausbau der Bekanntheit der Marke.

Rimowa x Kaleidoscope auf der Milan Design Week

20.04.2018 | Nachdem Rimowa zuletzt in Kollaboration mit Streetwear-Label Supreme für Aufsehen sorgte, hat der Kofferhersteller nun mit dem Kunstmagazin und Designbüro Kaleidoscope ein Kunstprojekt für die Milan Design Week vom 18. bis 22. April erarbeitet. Gemeinsam mit Möbeldesigner und Künstler Dozie Kanu entstand so eine Auswahl von Konzeptmöbeln, die aus den Aluminiumblechen und anderen Bauteilen von Rimowas Koffern gefertigt ist.

O’Neill x Isko: Mit Denim ins Meer

20.04.2018 | Die kalifornische Boardsportmarke O’Neill und der Denimhersteller Isko haben gemeinsam für die Frühjahr-/Sommerkollektion 2018 die weltweit erste Denim Boardshorts entwickelt. Das Design der ‚Hybrid Denim Boardshort‘ ist inspiriert vom Zeitgeist der Surfkultur der 50er Jahre und ist in den zwei Farbvarianten ‚used blue‘ und ‚used black‘ erhältlich.

Seiten