MCM bietet ‚Made-to-Order‘-Service an
MCM bietet ‚Made-to-Order‘-Service an

14.11.2017 | Erstmalig präsentiert das Luxuslabel MCM in Deutschland seinen neuen ‚Made-to-Order‘-Service. Dieser ermöglicht Kunden, das MCM-Taschenmodell  ‚Patricia‘ nach eigenen Designvorstellungen zu designen. Die Aktion läuft ab heute bis Weihnachten und kann exklusiv im Frankfurter Store wahrgenommen werden. Ab kommendes Jahr soll der Service in weiteren europäischen Stores der Marke angeboten werden. Die ‚Made-to-Order‘ Patricia kann in zwei verschiedenen Materialien produziert werden. Einmal im ikonischen Visetos (Coated Canvas) sowie im hochwertigen Park Avenue Kalbsleder, welche in jeweils fünf verschiedenen Farben erhältlich sind. Die Kunden können zwischen unterschiedlichen Individualisierungsmöglichkeiten auswählen. So stehen unter anderem Patches, Nieten und weitere Details zur Verfügung. Zudem kann ein Anhänger mit Initialen versehen werden, um der Tasche eine weitere persönliche Note zu geben. Jedes Unikat wird anschließend innerhalb von acht Wochen nach Maß angefertigt und ausgeliefert. de.mcmworldwide.com/de

14.11.2017