NA-KD: Einzelhandel im Visier
NA-KD: Einzelhandel im Visier

07.12.2017 | Das aus Schweden stammende, 2015 als reines E-Commerce gestartete Label NA-KD geht immer stärker in den Einzelhandel rein. Verantwortlich dafür für den Raum DACH und Benelux ist die Agentur Ben And GmbH, dessen Gründer und Geschäftsführer, Ben Botas, die Entwicklung des Labels kommentiert: „Wir sind seit Juli 2017 für den Vertrieb DACH und Benelux zuständig. Ein neues Label mit so einem rasanten Wachstum habe ich in meiner gesamten Laufbahn noch nicht erlebt. Der Bekanntheitsgrad der Marke ist jetzt schon enorm. Täglich gibt es zehn bis 15 neue Styles. In Zeiten, wo sich selbst etablierte Young Fashion Labels immer schwerer tun, präsentiert sich NA-KD als absolutes Geschenk für den Einzelhandel. Schnelle Lieferzeiten von nur vier Tagen helfen schnell auf Trends zu reagieren und kurzfristigen Bedarf zu decken. Nach nur vier Monaten gibt es bereits 310 POS in DACH sowie Benelux.“

Die Marke zählt 1,5 Jahre nach ihrer Gründung laut eigenen Angaben über 1,3 Millionen Follower auf Instagram und kooperiert weltweit mit über 300.000 Influencern und Bloggern. Demnächst starten Blogger-Kollektionen wie beispielweise mit Andrea Hedenstedt, Debi Flue, Kristin Sundberg und Iva Nikolina.  www.na-kd.com

 

 

 

 

 

 

 

 

07.12.2017